Blog

Grüne Insel? Von wegen!

Karg, unwirtlich, fast schon lebensfeindlich – so präsentiert sich der Burren, ein Karstgebiet im Westen Irlands. Die Gegend ist damit ganz anders als der Rest der grünen Insel. Doch gerade das Bizarre und Spröde machen den Reiz dieser Landschaft aus.

Wellen, Wälder, Wale

Kanada ist eins der beliebtesten Fernziele für Wohnmobilisten. Wer jedoch nur zwei Wochen Urlaub hat, kann bestenfalls einen Teil des riesigen Landes entdecken. Für einen Aufenthalt von zehn bis 14 Tagen passt eine Rundreise in der Region von Vancouver Island perfekt.

Das Dschungel-Internat

In der Yaowawit School & Lodge auf der Insel Phuket fanden nach dem Tsunami im Jahr 2004 über 100 Waisenkinder ein neues Zuhause. Urlauber, die in der Lodge übernachten, unterstützen das Projekt und lernen gleichzeitig das ursprüngliche Thailand kennen.

Jede Bucht eine Wucht!

Im Sommer ist der berühmt-berüchtigt schöne Norden Sardiniens voller Superlative: supervoll, superheiß, superteuer. Daher sollte man im Herbst oder Frühling kommen, um die Region Gallura, die tatsächlich so superschön ist wie ihr Ruf, zu entdecken.

Walisische Weltwunder

In Wales gibt es mehr Burgen und Festungen pro Quadratmeter
als irgendwo sonst auf der Welt. Einige zählen zum Unesco-Weltkulturerbe, die imposantesten sind im Norden zu finden.